Novemberpogrom

Gedenktafel am Rathaus

Sonntag, 24. November 2019 – 11:30 Uhr

 

 

Artikel aus der Allgemeinen Zeitung, Landskrone vom 25. November 2019

 diesen Artikel als PDF Dokument in einem separaten Fenster öffnen - hier klicken

 

Korrektur: die zitierten Worte von Melitta Bender sind an diesem Tag nie so gefallen. Statt " Wir sind froh, trotz mancher Widerstände ...." wurde folgendes von ihr gesagt: "Wir enthüllen heute eine Tafel zum Gedenken an die Geschehnisse in Guntersblum am 10. November 1938. Diese kleine Tafel hat im Vorfeld sehr viel Wirbel und Diskussionen verursacht. Die Stolpersteingruppe hat sich mit öffentlichen Stellungnahmen bisher zurückgehalten. Auch heute nur eine kurze Erklärung: es gab immer einen Konsens zwischen Gemeinde und Stolpersteingruppe zur Anbringung einer Gedenktafel am Rathaus. Die Frage war die Gestaltung dieser Tafel. Der Stolpersteingruppe sind die Fotos sehr wichtig. Sie dokumentieren nicht nur die damaligen Ereignisse sehr anschaulich und eindringlich. Zudem zeigen sie auch sehr deutlich die Stimmung, die am 10. November 1938 auf den Straßen der Gemeinde herrschte".


 

   
© Stolpersteingruppe Guntersblum